Trashbusters – Sei dabei!

Trashbusters – Sei dabei!

Wir können der Umwelt auf zweierlei Wege etwas Gutes tun. Zum einen können wir uns eine (umwelt-) bewusstere Lebensweise aneignen und so unseren Teil dazu beitragen, Konsum, Müll und Abgase zu reduzieren. In diese Richtung hat die EJN sich erst kürzlich, gemeinsam mit zahlreichen anderen Neustädter Radfahrerinnen und Radfahrern, eingesetzt und im Rahmen der Stadtradeln Aktion bewusst zum Fahrrad statt zum Auto gegriffen https://www.ejugendnw.de/stadtradeln-sprayaktion/. Zum anderen können wir die Versäuminssen der Vergangenheit entgegenwirken, indem wir z.B. bereits vorhandenen Müll fachgerecht entsorgen. In Zusammenarbeit mit dem Waldschatten e.V. und vielen anderen Vereinen und Gruppen launchen wir daher die Trashbusters Aktion!

Es ist so simpel wie effektiv: Wir sammeln den rücksichtslos weggeworfenen Müll in und rund um Neustadt auf und schmeißen ihn an dafür vorgesehener Stelle wieder weg. Der Nutzen ist vielfälltig. Nicht nur beseitigen wir den Müll, nein wir haben auch direkt die Möglichkeit ihn entsprechend vorzusortieren, damit er ordentlich recycelt werden kann. Insbesondere die häufig von dieser Art der Umweltverschmutzung betroffenen Grünflächen werden uns unseren Einsatz danken. Das ohnehin schwer abbaubare Plastik unserer Konsumgesellschaft richtet so wenigstens keinen weiteren Schaden, in Form von Mikroplastik, das im Boden versickert oder von anderen Lebewesen aufgenommen wird, an. Von der augenblicklichen optischen Aufwertung der Grünflächen mal ganz abgesehen.

Am 1. August haben wir bei der Kick Off-Veranstraltung auf dem Marktplatz bereits fleißig um Mitstreiter für die Ende Oktober geplante Aktion geworben und das Vorhaben in die Öffentlichkeit getragen. Denn mindestens so wichtig wie das eigentliche „Aufräumen“ ist das Bewusstsein der Bürger für die Verschmutzung. Wir sollten nicht hinnehmen, dass Müll zum Stadtleben dazu gehört, immerhin sind wir hier nicht in New York, sondern im idyllischen Neustadt a.d. Weinstraße, das, umgeben vom Charme der Weinberge und des Pfälzer Waldes, vom Einklang zwischen Mensch und Natur lebt.

Du hast Bock mitzumachen oder kennst Stellen, an denen es besonders nötig wäre, einmal gründlich sauber zu machen? Gib uns Bescheid unter trashbusters@ejugendnw.de.


Vom 19. – 25.10. soll die Aktionswoche durchgeführt werden. Schließ dich uns gerne an oder sammle selbst an Stellen und dokumentiere es auch gerne auf Social Media unter den Hashtags #FCKMLL und #trashbusters2020

Wir freuen uns auf zahlreiches Sammeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.